12_2018_tauchen
Die Tauchbasis liegt an der Karibikseite

Die Tauchbasis liegt an der Karibikseite

Tauchen in Panama

Lonely Planet kürte Panama zum besten Tauchgebiet zwischen Kolumbien und Mexiko – dennoch ist das Land immer noch ein Geheimtipp. Die Panamareefdivers wollen das verändern

Gute Sichtweiten, Großfischbegnungen – alle Tauchgebiete sind quasi unbetaucht und man findet noch unberührte Natur und Riffe. Rund 20 Tauchplätze werden je na Wetterlage angesteuert. Die Padi-Basis mit deutscher Leitung liegt direkt am Wasser in der Bucht von Puerto Lindo. Das Resort liegt eineinhalb Stunden von der City entfernt auf der Karibik Seite und ist 15 Minuten vom berühmten Portobelo in Puerto Lindo entfernt. Die Basis arbeitet mit zwei Hotels zusammen eins liegt in der Nähe des Flughafens, das andere in der Innenstadt. Beide sind sehr luxuriös und liegen Zentral.

Individuelle Angebote und weitere Infos unter www.panamareefdivers.com