Titel der 10/18
Im Monte Mare in Rheinbach heisst es bald: Anpfiff!

Im Monte Mare in Rheinbach heisst es bald: Anpfiff! © Foto: M. Steinmeier

Unterwasser-Fußball–EM im monte mare Rheinbach

Am 28. und 29. Mai 2016 steigt im Indoor Tauchzentrum monte mare die erste Unterwasser-Fußball-EM. Mit dabei die Apnoe-Profis Nik Linder und Christian Redl.

Vom 28.-29. Mai 2016 verwandelt sich das monte mare in Rheinbach in ein Eldorado für alle tauchbegeisterten Fußballfans. An diesem Wochenende findet im Freizeitbad die erste Unterwasser-Fußball-Europameisterschaft statt. Auf einem authentischen Unterwasser-Spielfeld kann hier unter Wasser gekickt werden. Dabei sind jeweils zwei Teammitglieder gleichzeitig im Wasser und dürfen in zweimal 8 Minuten zeigen, was sie drauf haben. Gespielt wird im Freediving Modus. Da das körperlich ziemlich fördern kann, ist es erlaubt bis zu zwei Auswechselspieler einzusetzen.  Für die drei Erstplatzierten stehen Preise bereit. Laut den Veranstaltern wird ein Rahmenprogramm geboten, dass sich vor keiner „richtigen“ EM verstecken muss.

Das Fußballfeld im monte mare Rheinbach. Foto: M. Steinmeier

Das Fußballfeld im monte mare Rheinbach. Foto: M. Steinmeier