11_2017_tauchen

Tauchsafaris: Abenteuer-Segelurlaub auf der Moana

Auf einem traditionellen, indonesischen Phinisi-Schooner durch die Inselwelt des Komodo-Nationalparks gleiten, jeden Tag die unfassbar schöne Vielfalt der Unterwasserwelt erleben oder einfach nur bei einem Cruise die Seele baumeln lassen und in gemütlich-familiärer Atmosphäre und bei gutem Essen den Tag in vollen Zügen genießen.

Das alles bietet das Liveaboard Moana … und noch so manches mehr. Vom Kleinkind bis hin zur ganzen Familie lädt die Moana zum traumhafen Erlebnis ein. Bei maximal zehn Gästen und einer Charter-Möglichkeit bietet Moana Cruising ein absolut top Preis-Leistungs-Verhältnis. Von Labuan Bajo startet das Schiff abwechslungsreiche Touren, die den Gästen immer in Erinnerung bleiben werden. Die „Moana“ freut sich sehr, auch Sie bald begrüßen zu dürfen.

Diniert wird an Deck bei schönster Aussicht. Foto: Moana

Diniert wird an Deck bei schönster Aussicht. Foto: Moana

Tauchsafari-Schiff: Die Moana

Hafen: Labuan Bajo/Flores/Komodo

Routen: Komodo-Nationalpark, Sulawesi, Wakatobi

Baujahr: 2004, Kernrenovierung 2015, neuer Salon seit 2016

Länge: 30 Meter

Breite: 6,5 Meter

Kabinen: 3 Doppel- und 2 Twin-Kabinen für maximal 10 Gäste – die Kabinen wurden 2015 komplett erneuert

Besonderheiten: familiäre Atmosphäre, Kinder sind herzlich willkommen, top Preis-Leistungs-Verhältnis

Nitrox: nein

Ausrüstungsverleih: ja (komplett), Schnorchelausrüstung kostenfrei

Webseite: www.moanacruising.com

Und die Tauchspots haben es in sich: Das Who is Who der Unterwasserwelt ist an den Spots anzutreffen. Foto: Moana

Und die Tauchspots haben es in sich: Das Who is Who der Unterwasserwelt ist an den Spots anzutreffen. Foto: Moana

Video: So schön ist eine Tour mit der Moana