Tagarchive: Unterwasserfotografie


Unterwasserfotografie: Nachts auf Fotopirsch

Nachts sind die meisten UW-Fotografen aktiv, denn bei Dunkelheit gelingen die besten Nah- und Makroaufnahmen. Bei Dunkelheit bekommt man nicht nur merkwürdige Bewohner vor die Linse, sondern auch näher an die Tiere heran. TAUCHEN-Fotoexperte Herbert Frei erläutert, wie man bei der Nachtpirsch bessere Fotos schießt.

Webinar: Bessere Fotos unter Wasser machen

Profi-UW-Fotograf Tobias Friedrich zeigt Ihnen in diesem LIVE-Webinar, wie Sie schnell und unkompliziert zu einer besseren Fotoausbeute unter Wasser kommen. Nehmen Sie ganz einfach und sicher von zu Hause aus am Webinar teil.

Unterwasserfotografie: LED-Lampen im Check

LED-Licht und Blitze im Vergleich. Kann LED-Licht den Blitz ersetzen? Dem Bildsensor ist es egal, mit welcher Lichtquelle er gespeist wird. Der automatische Weißabgleich erkennt die Farbtemperatur der Lichtquelle im Regelfall zuverlässig. Fakt ist: Blitzlicht ist deutlich stärker als Lampenlicht. Die perfekte Disziplin für LED-Licht sind Nah-und Makroaufnahmen. TAUCHEN-Fotoexperte Herbert Frei zeigt die Einsatzgebiete.

Süßwasserfische fotografieren

In heimischen Gewässern haben es UW-Fotografen nicht leicht: schlechte Sicht und wenig Fische. TAUCHEN-Fotograf Herbert Frei erklärt, wie man große und kleine, scheue und nachtaktive Süßwasserfische richtig fotografiert.





Underwater Film Festival in Zürich

Das 2. „Züricher Underwater Film Festival“ findet am 18. Oktober 2019 statt. Für den Event-Abend wurden spannende Geschichtenerzähler und Filme ausgewählt.