So sieht Scuba Capsules neuer Tauchgraph aus. Foto: Scuba Capsule

So sieht Scuba Capsules neuer Tauchgraph aus. Foto: Scuba Capsule

Scuba Capsule mit neuer App und Cloud

In der Januar-Ausgabe des TAUCHEN-Magazins musste sich die Scuba Capsule dem Technik-Test stellen. Jetzt gibt es Neuigkeiten vom Hersteller aus Wilhelmshaven.

Nach dem Launch der Scuba Cloud hat Scuba Capsule nun auch ihre App aktualisiert. Es wurde zum Beispiel ein neuer Tauchgraph implementiert. Dieser ist auch im Breitbild (Landscape-Modus) nutzbar und stellt den Tauchgang noch übersichtlicher dar. Der Tauchgang wird noch einmal virtuell aufgegriffen und damit unvergesslich. Der gesamte Tauchgang lässt sich damit noch einmal virtuell erleben, verknüpft mit den gemachten Fotos und Videos. Diese können innerhalb des Graphen punktgenau (Tiefe und Zeit) erfasst und noch einmal betrachtet werden.

Der neue Tauchgraph zeigt die Bilder direkt an der Stelle, an der sie aufgenommen wurden.

Der neue Tauchgraph zeigt die Bilder direkt an der Stelle, an der sie aufgenommen wurden.