Mallorca-Hai ist tot: Behörden lassen den Blauhai einschläfern

Mallorca-Hai war schwer krank

Die involvierten Personen nehmen an, dass der Hai bald zu einer Gefahr für Menschen hätte werden können. Zwei Boote der Küstenwache habe er wohl schon attackiert. Wie einige Medien berichteten, sei das merkwürdige Verhalten des Blauhais dadurch entstanden, dass das Tier an Blutarmut und damit einhergehend an Schäden an Leber und Milz gelitten hatte. Der Grund für die geschädigten Organe könnten Schwermetalle sein, berichten Experten.

Der Blauhai von Mallorca versetzte angeblich Touristen in Panik

Bereits in den vergangenen Tagen hatte sich das Tier mehrfach in den Hafen von Palma de Mallorca verirrt und für Aufruhr unter Touristen und Einheimischen gesorgt. In Calvià hatten besorgte Badegäste dann die Polizei gerufen, als der Hai nur ungefähr 50 Meter von ihnen mit der Flosse auftauchte.