Titel der 10/18
Die Zweite Stufe „TX100“ und die Vollgesichtsmaske „Panorama Nova Dive“ von Apeks

Die Zweite Stufe „TX100“ und die Vollgesichtsmaske „Panorama Nova Dive“ von Apeks

Apeks ruft Zweite Stufe zurück

Apeks führt einen freiwilligen eingeschränkten Rückruf der Zweiten Stufe „TX100“ für die Vollmaske „Apeks Panorama Nova Dive“ durch

Wie Aqua Lung mitteilt, kann sich wahrend des Gebrauchs der Maske bei einem Aufschlag der Anschluss des P-Konnektors an der Zweiten Stufe losen. Es ist nicht bekannt, dass dies unter Wasser geschehen ist und es sind keine Verletzungen gemeldet, aber Apeks ist der Meinung, dass ein Ruckruf der Sicherheit und Vorsicht dient. Auch wenn es hochst unwahrscheinlich ist, dass sich solch ein Vorgang unter Wasser ereignet, ist die Sicherheit des Tauchers das wichtigste Anliegen bei Apeks und auch, dass die Taucher volles Vertrauen in unsere Ausrustung haben.

Potenziell betroffene Gerate haben die Seriennummer ab 504 xxxx bis einschließlich 908 xxxx. Gerate mit Seriennummern hoher als 908 xxxx sind von dieser Mitteilung nicht betroffen und konnen weiterhin verwendet werden.

Der Nutzer sollte seine Vollmaske ab sofort nicht mehr verwenden. Besitzer sollen die Zweite Stufe am Besten mit der Vollmaske zum nachsten autorisierten Aqua-Lung-/Apeks-Fachhandler bringen. Dive Center und behordliche/professionelle Kunden möchten sich bitte direkt an Aqua Lung in Singen wenden. Das Atemregler-Gehause wird im Rahmen der Gewahrleistung ersetzt und Ihnen entstehen keine Kosten. Infos: www.aqualung.de