Titel der 10/18
Der neue G260 stellt seinen Vorgänger in den Schatten und besticht mit tollen Features.

Der neue G260 stellt seinen Vorgänger in den Schatten und besticht mit tollen Features.

Der Neue von Scubapro trumpft auf

Das Vorgängermodell ist zwar einer der meistverkauften Atemregler, doch der neue G260 weist eine stolze Steigerung der Atemleistung von über 40 Prozent auf und stellt das ältere Modell damit in den Schatten

Außerdem bietet der G260 ein kleineres Gehäuse, einen stromlinienförmigen Kipphebel und zwei Schlauchanschlüsse – ein idealer Begleiter für Tech-Taucher. Eine große Ausatemmembran sorgt für geringen Ausatemwiderstand und eine hohe Luftlieferleistung für mehr Komfort. Und das alles ohne zu vereisen! Ein großer Luftduschenknopf kann auch mit Handschuhen sicher bedient werden, währenddessen feine Einstellmöglichkeiten für individuelle Justierung sorgen – das Rundum-Sorglos-Paket ist somit sicher. Der G260 ist im Paket mit einer der beiden ersten Stufen MK17 oder MK25 sowie mit und ohne Octopus erhältlich. Den G260 gibt es mit der erster Stufe MK25 ab 469 Euro, mit der ersten Stufe MK 17 ab 429 Euro. Weitere Informationen unter www.scubapro.com