Tagarchive: Deutsches Meeresmuseum

NABU und Deutsches Meeresmuseum vereint gegen Müll im Meer

Die NABU-Dialogreise gegen Plastikmüll im Meer ist am vergangenen Freitag, 15.08.2014, im Stralsunder Hafen beendet worden. Eine Woche lang segelten NABU-Aktive auf dem Traditionssegler „Lovis“ gemeinsam mit Wissenschaftlern und Projektpartnern entlang der Ostseeküste – von Schleswig-Holstein bis Mecklenburg-Vorpommern – und reinigten Strände, organisierten Fachgespräche und diskutierten mit Küstenkommunen über Ideen und Konzepte, um den Mülleintrag ins Meer zu verringern

Vermüllte Meere gibt es jetzt auch im Museum

Im Deutschen Meeresmuseum kann man jetzt neben einer Tag-und-Nacht-Installation am Korallenriff einen Müllstrudel betrachten – eben die ganze Vielfalt dessen, was das Meer zu bieten hat

Humboldt-Pinguin trifft Badeente: Deutsches Meeresmuseum macht auf Schutz der Meere vor Plastikmüll aufmerksam

Derzeit entsteht an der Fassade des Ozeaneums in Stralsund ein 120 Quadratmeter großes Ausstellungselement. Mit der Installation will das deutsche Meeresmuseum auf den bevorstehenden Start seines Themenjahrs Kein Plastik Meer aufmerksam machen. Auf den weißen Stahltafeln der Außenhülle des Ausstellungshauses begegnen sich ein Humboldt-Pinguin und eine gelbe Plastikente

Filigrane Meeresschönheiten

Seit einem Jahr züchten die Mitarbeiter des Ozeaneums Stralsund Ohrenquallen und zeigen sie seitdem ganzjährig im Schaubecken. Dort faszinieren diese wirbellosen Tiere täglich die Gäste. Für das Museum sind Ohrenquallen nun außerdem die Grundlage für die Aufzucht weiterer Nesseltiere



Hai-Ausstellung in Stralsund

Die Haischutzorganisation Sharkproject präsentiert bis Ende September 2013 im Deutschen Meeresmuseum Stralsund die Hai-Ausstellung "MS HAITANIC"


Dem Weißen Hai auf der Spur

Ein spezielles Tauchboot, mit dem Sharkproject e. V. die großen Weißen Haie vor Südafrika untersuchte, kann ab sofort als neustes Exponat im Nautineum in Stralsund besichtigt werden