Tagarchive: Karibik

Tauchen im Schatten der Vulkankegel

Zwei Karibikziele in zwei Wochen: St. Lucia und Grenada. Die Antilleninsel mit den Piton-Vulkankegeln ist für Strömungstauchgänge bekannt. Die Gewässer um das legendäre Spice-Island gelten als Top-Wrackziel. Tauchen-Redakteur Michael Krüger ist wieder auf Karibik-Tour.

St. Maarten: Aufregendes Tauchen in der Karibik

Auf einer äußerst ungewöhnlichen Karibikreise war TAUCHEN-Redakteur Michael Krüger: Er hat das Dreiergespann Saba, St. Eustatius und St. Maarten besucht und für uns auf Urlaubstauchglichkeit geprüft. Weiße Traumstrände, spektakuläre Landemanöver und Riffhaie. Im dritten und letzten Teil der Serie: St. Maarten: Die zweigeteilte Insel ist das perfekte Finale für die Hopping-Tour.

Saba: Märchenkönigin mit Platzproblem

Eine etwas andere Karibikreise: Größer könnte der Kontrast zwischen der Märchenlandschaft von Saba, dem struppigen Flair von St. Eustatius und dem lebhaften St. Maarten kaum sein. TAUCHEN-Redakteur Michael Krüger war für uns auf den niederländischen Antillen unterwegs und hat das Trio auf Urlaubstauglichkeit gecheckt. Im zweiten Teil der Reihe: Die Insel Saba





Rabattaktion auf Roatan

Das "Anthony's Key Resort" auf Roatan in Honduras bietet aufgrund der großen Beliebtheit wieder einen Spezialpreis für Tauch-, Schnorchel- und Resortkombinationen an

Die Tobri-Divers wechseln den Besitzer

Toni und Brigitte, ein deutsches Paar bayrischer Herkunft, sind die Tobri-Divers, die das Tauchresort auf der honduranischen Karibikinsel Roatan 2011 eröffnet haben. Ab November 2014 wird die Leitung von einem Schweizer Pärchen übernommen - von Mike und Jasmin. Ob die Basis dann in Mija-Divers umbenannt wird?

Wechsel zu Extra Divers in Tobago

Sabine Schrödl und Ralf Schork übernehmen die Leitung des Hotels und der Tauchbasis "Speyside Inn" auf der Nordseite von Tobago. Beide haben gemeinsam zehn Jahre lang die Basisleitung auf Fiha Llohi auf den Malediven inne gehabt und kehren nach einem Jahr Auszeit ins Tauchgeschäft zurück