Taucheruhren: Seiko und PADI machen gemeinsame Sache

Seit der Einführung der ersten Seiko Taucheruhr 1965 hat das Unternehmen zahlreiche Technologien entwickelt, die das Tauchen für Berufstaucher und Hobbytaucher sicherer machen.

Seit der Einführung der ersten Seiko Taucheruhr 1965 hat das Unternehmen zahlreiche Technologien entwickelt, die das Tauchen für Berufstaucher und Hobbytaucher sicherer machen.

Produktmerkmale der Seiko Prospex Kinetic Diver`s Special Edition SUN065P1

Kaliber 5M85 Angetrieben durch die eigene Körperbewegung Gangreserve bis zu 6 Monate Zweite Zeitzone (GMT) Magnetischer Widerstand: 4.800 A/m Datum Zweischaliges Gehäuse aus Edelstahl Extrafestes Silikonband mit Dornschließe 200m Diver`s Saphirglas Verschraubter Gehäuseboden Verschraubte Krone Einseitig drehbare Lünette LumiBrite Durchmesser: 47,5 mm; Höhe: 14,1 mm Preis: 630,00 Euro

Video: Seiko Prospex Automatic Divers 200M SBDC025 auf Herz und Nieren getestet

Das könnte Sie auch interessieren: Chronographen von Seiko