Titel der 10/18
Bernd Humberg und Julia Rohde bei der Präsentation ihres neues Buchs

Bernd Humberg und Julia Rohde bei der Präsentation ihres neues Buchs © H. Hoepfner

Buchvorstellung mit Signierstunde

Am Messestand des Stefanie-Naglschmidt-Verlags haben Bernd Humberg und seine Tochter Julia Rohde ihr neues Buch „Einfach eintauchen“ vorgestellt

„Einfach eintauchen“ ist, wie der Name andeutet, ein Einsteigerbuch für zukünftige Taucher. Es ist ein Lehrbuch, wie es bisher wohl noch nicht geschrieben wurde. Denn die Autorin Julia Rohde (16), eine der jüngsten Buchautorinnen in der Taucherbranche, durchlief für das Shooting als Protagonistin einen realen Tauchkurs und berichtet darüber. Das OWD-relevante Wissen ist erzählerisch so „verpackt“, dass der Leser den Kurs „gefühlt“ durchlaufen hat und Appetit auf mehr bekommt. Das Buch verzichtet bewusst auf schulmeisterhafte Ansätze wie gezeichnete Schaubilder und Grafiken. Die Faszination des Tauchens wird einzig durch Text und Foto transportiert – ein sehr persönliches Buch, das auch die junge Leserschaft ansprechen wird. Ein 50-Fragen-Test schließt das Buch ab. Übrigens: Das Fotoshooting wurde komplett im malerischen Ambiente der Karibikinsel Curacao durchgefürt. „Einfach eintauchen“ umfasst 128 Seiten mit 110 Farbfotos, kostet 17,99 Euro und ist im Kosmos-Verlag erschienen. Auf der „boot“ kann man das Buch beim Stand vom Stefanie-Naglschmid-Verlag (D32) kaufen – bis 15 Uhr ist noch Signierstunde. www.kosmos.de