Live vom Videodreh: Behind the Mask und Nik Linder auf den Bahamas

florian_and_amanda_snapseed_bearbeitet_klein

Florian Fischer und Amanda Cotton bei den Dreharbeiten. Foto: Timo Dersch

Mit an seiner Seite, die Unterwasserfotografin Amanda Cotton. Die Kalifornierin hat ihr Leben neben Kameras und Objektiven vor allem den Meeren verschrieben. Seit vielen Jahren lebt sie von der Fotografie. Neben National Geographic und der legendären Shark Week auf dem Discovery Channel hat sie bereits in unzähligen Magazinen veröffentlicht – auch im TAUCHEN-Magazin. Sie organisiert Tauchreisen, hält Vorträge und gibt Foto-Workshops. Eine regelrechte Koryphäe des Tauchsports, also und gleichzeitig eine Botschafterin für den Schutz des Meeres als Lebensraum für seine größten Bewohner. Haie, Wale, Krokodile, Delfine – je größer das Unterwasserlebewesen, desto mehr Spaß hat Amanda daran es zu fotografieren. Sie ist eine Bereicherung am sonst gänzlich männlich geprägten Set. Wäre sie nicht anwesend, so würde der chauvinistisch angehauchte aber doch ironisch gemeinte Proll-Humor wohl vollständig die Gespräche der restlichen Mannschaft einnehmen.
Tag 3 des Drehs folgt in Kürze...