Titel TAUCHEN 02/2019
Der See ist in einem ehemaligen Steinbruch entstanden.

Der See ist in einem ehemaligen Steinbruch entstanden. © See im Berg

Messinghausener Steinbruchsee in neuen Händen

Matthias Schneider ist seit Januar der neue Betreiber von Messinghausen – dem See im Berg. Die Eröffnung ist für April geplant.

Im Zug des Wechsels werden derzeit noch einige bauliche Veränderungen vorgenommen. Dazu zählen eine neue Plattform, ein Ponton, zusätzliche Parkmöglichkeiten am See und eine komplett neue Fülllogistik (Luft, Helium und Sauerstoff). Offizieller Start der Basis ist der 1. April 2015. Öffnungszeiten sind dann immer Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr, die Tagesgebühr beträgt 20 Euro.

Weitere Infos: www.see-im-berg.de