Titel der 10/18
In der Halle 3 wird ein größeres Tauchbecken aufgestellt

In der Halle 3 wird ein größeres Tauchbecken aufgestellt © boot Düsseldorf

Neues Tauchbecken auf der „boot“

Wer auf der „boot“ in Düsseldorf Equipment Probe tauchen oder seine gerade neu erstandene Ausrüstung gleich vor Ort im Wasser testen möchte, kann sich in der Halle 3 auf ein neues, größeres Tauchbecken freuen!

Ab ins Wasser! Noch mehr Spaß und Platz beim Schnupper- oder Testtauchen verspricht ein neues, größeres Tauchbecken, das auf der Düsseldorfer „boot“ (21. bis 29. Januar 2012) in der Halle 3 installiert wird. Der 6,00 x 4,60 Meter große Pool ist doppelt so groß wie sein Vorgänger. Er hat eine Tiefe von 1,80 Metern und ist durch Bullaugen von drei Seiten einsehbar. Tauchausrüstungen stehen am Becken für interessierte Gäste zur Verfügung. Zudem gibt es für diejenigen Besucher, die erst einmal nur den Kopf ins Wasser stecken möchten, Schnorchel und Maske. Auf Wunsch ist aber auch ein „Tauchgang“ mit Flasche, Atemregler, Anzug und Flossen möglich. Für die Sicherheit sorgen Tauchausbilder der führenden Tauchsport- und Ausbildungsorganisationen. Sie weisen die Schnuppertaucher ein, helfen beim Anlegen der Ausrüstung und überwachen die Tauchgänge. Weitere Infos: www.boot.de