Neueste Beiträge

Tauchen in Madagaskar: Reiseveranstalter Absolut Scuba erweitert Programm

Im Nordosten von Madagaskar liegt die malerische Insel Sainte Marie – ein tropisches Paradies von 60 Kilometern Länge und fünf Kilometern Breite. Das ehemalige Priatenversteck beeindruckt mit einer üppigen Tropenvegetation, atemberaubend schönen Stränden und Tauchplätzen, an denen sich unter anderem Schildkröten, Rochen und Haie tummeln. Saisonal halten sich vor der Insel außerdem Buckelwale auf, die hier ihre Jungen zur Welt bringen.

Corona-Krise: Gratis-Urlaub für „Helden in medizinischem Einsatz“

Das Manta Ray Bay Resort auf Yap lädt zu einer tollen Aktion: Jeder kann einen „Helden in medizinischem Einsatz“, also einen Mitarbeiter des Gesundheitswesens, der während der Corona-Krise Großes geleistet hat, nominieren, um einen 7-tägigen Gratis-Urlaub mit fünf Tauchtagen im Manta Ray Bay Resort zu verbringen. Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. Dezember 2020.








Unterwasserfotografie: Nachts auf Fotopirsch

Nachts sind die meisten UW-Fotografen aktiv, denn bei Dunkelheit gelingen die besten Nah- und Makroaufnahmen. Bei Dunkelheit bekommt man nicht nur merkwürdige Bewohner vor die Linse, sondern auch näher an die Tiere heran. TAUCHEN-Fotoexperte Herbert Frei erläutert, wie man bei der Nachtpirsch bessere Fotos schießt.