11_2017_tauchen
Alpina geht mit der „Extreme Diver“ auf Tauchgang

Alpina geht mit der „Extreme Diver“ auf Tauchgang © Alpina

Alpina präsentiert neue Uhr

„Extreme Diver“ heißt die neue Alpina-Uhr, die bis 1000 Meter Wassertiefe druckdicht ist

Die Marke Alpina wirft ein Auge auf den Tauchsport und stellt die neue „Extreme Diver“ vor. Eine einseitig rastende Drehlünette zeigt die Minuten an. Für die erste Viertelstunde wird die verstrichene Zeit in Minuten gemessen, danach in Zehn-Minuten-Blöcken. Ein leuchtendes Dreieck kennzeichnet die Zwölf-Uhr-Position. Das schwarze Zifferblatt trägt eine sichelförmige Datumsanzeige in der Drei-Uhr-Position. Die „Extreme Diver“ besitzt ein Edelstahlgehäuse und ein mechanisches Gangwerk mit einer Gangreserve von 40 Stunden. Die Uhr, die mit einem Heliumventil ausgestattet ist, kostet 1650 Euro. Die bis 1000 Meter wasserdichte Uhr wird mit zwei Armbändern ausgeliefert. Weitere Infos: www.alpina-watches.com