Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Sonja Kiesel betreut die Benefiz-Aution bei Beluga Reisen

Sonja Kiesel betreut die Benefiz-Aution bei Beluga Reisen © H. Hoepfner

Auktionen für einen guten Zweck bei Beluga Reisen

Tauchreiseveranstalter Beluga Reisen führt während der Messe jeden Tag eine Benefiz-Auktion durch. Versteigert werden Tauchreisen sowie Equipment – die Erlöse gehen an fünf Patenkinder bei World Vision

Beluga hat die Patenschaft von fünf Kindern im Alter zwischen acht und zehn Jahren übernommen (über die Organisation World Vision). Die Kinder sollen bis zu ihrem 18. Lebensjahr begleitet und unterstützt werden. Um diese Aktion zu unterstützen, führt Beluga jeden Tag während der Messe eine Benefiz-Auktion durch. Heute wird eine Tauchsafari auf der „Rosetta“ im Roten Meer versteigert. Am Messesamstag erzielte eine Reise im Wert von 1050 Euro einen Erlös von 1500 Euro! Gestern wurde ein Tauchcomputer im Wert von 1000 Euro für 700 Euro versteigert.
Alle Reisen sowie die Tauchausrüstung, die für die Versteigerungen zur Verfügung gestellt wurden, haben einen Wert zwischen 900 und 1000 Euro. In den nächsten Tagen werden folgende Preise versteigert:

24. Januar: ein ABC-Set plus Atemregler von Atomic
25. Januar: ein „Cobalt“-Computer von Atomic
26. Januar: eine Tauchreise ins Steigenberger Al Dau in Hurghada
27. Janaur: ein Urlaub in der Eco Village Lodge in Marsa Shargra
28. Januar: ein Tauchurlaub im Teluk Kareng Resort auf Bali
29. Januar: eine Tauchreise ins Santika Seaside nach Nord-Sulawesi

Wer ein Gebot abgeben möchte, kann dies beim Beluga-Reisen-Messestand F85 tun. Die Bekanntgabe, wer bei der Versteigerung das höchste Gebot abgegeben hat, ist um 16:30 Uhr am Messestand. Infos: www.beluga-reisen.de