Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Leckeres Spiegelei: die Malediveninsel Thulhagiri im Nord-Male-Atoll

Leckeres Spiegelei: die Malediveninsel Thulhagiri im Nord-Male-Atoll © Sub Aqua Tauchreisen

Axel Horn auf Thulhagiri

Thulhagiri hat sich in den letzten Monaten nicht nur optisch verändert, sondern auch personell: Vor Kurzem hat Axel Horn, seit nunmehr drei Jahrzehnten als Tauchlehrer und Basisleiter auf den Malediven tätig, die Leitung der Sub-Aqua-Tauchschule auf der Malediveninsel übernommen

Die Insel im Nord-Male-Atoll hat im letzten Jahr ihre „Infrastruktur“ erheblich verändert: Es gibt jetzt ein neues Overwater-Spa, bei umfangreichen Bauarbeiten wurden zusätzliche Wasserbungalows gebaut. Zudem wurde das Restaurant großzügig erweitert. Als Leiter der Sub-Aqua-Basis konnte Axel Horn, ein Urgestein der maledivischen Tauchszene, gewonnen werden. Thulhagiri ist insbesondere bei Wrack-Fans bekannt: In schnell erreichbarer „Bootsnähe“ liegt die „Maldive Victory“, die 1981 vor dem Flughafen Hulule gesunken ist. Ein Sommer-Special von Sub Aqua Tauchreisen beinhaltet: 7 Übernachtungen im Deluxe-Bungalow-Doppelzimmer inklusive Halbpension, Transfers und Flug kosten ab 1180 Euro/Person (14 Übernachtungen ab 1496 Euro/Person). Ein Tauch-Special 5 = 7 (fünf Tauchgänge bezahlen, sieben Mal tauchen) kostet 147 Euro (Tauch-Special 10 = 14 für 271 Euro). Reisetermine: 6. Juni bis 17. Juli und 1. August bis 30. September 2010).
Axel Horn (63) taucht seit 1966 und kennt die Malediven aufgrund seiner vielfältigen beruflichen Tätigkeit im Inselreich des Indischen Ozeans wie kein Zweiter. Seine erste Station als Basisleiter auf den Malediven ist Kuredu im Lhaviyani-Atoll, danach führt ihn sein Weg nach Vilingili direkt gegenüber der Hauptinsel Male. Ein paar Kilometer südlich im Süd-Male-Atoll übernimmt er später die Sub-Aqua-Basis auf Villivaru, im gleichen Atoll dann Embudu. Ins Ari-Atoll geht es dann Anfang der 90er-Jahre, elf Jahre leitet er die Basis auf Ellaidhoo, dort leistet er vor allem Pionierarbeit hinsichtlich Nitrox- und Tech-Tauchen. 2001 ist das Nord-Male-Atoll dran: Auf Bandos fördert er das Tauchen mit geschlossenen Kreislaufgeräten. Gan, wegen ihrer Größe als die „etwas andere Insel“ im südlichen Addu-Atoll bekannt, ist seine bisher vorletzte Station, seit ein paar Wochen leitet er nun die Tauchschule auf Thulhagiri. Weitere Infos: www.sub-aqua.de