11_2017_tauchen
Vollgesichtsmaske „Neptun Space“

Vollgesichtsmaske „Neptun Space“ © Azenor

Azenor übernimmt Vertrieb von Ocean-Reef-Vollgesichtsmasken

Azenor hat den Vertrieb der Vollgesichtsmasken der „Neptun“-Serie von Ocean Reef mit dem Vertriebsnetz von Beuchat übernommen. Bis April 2010 bietet das Unternehmen eine attraktive Alt-gegen-neu-Aktion an

Das italienische Unternehmen Ocean Reef ist Marktführer im Bereich Vollgesichtsmasken und UW-Kommunikation und seit über 50 Jahren im Tauchsport tätig.  Die Vollgesichtsmasken, die in den Ausführungen „Space“, „Raptor“ und „Predator“ erhältlich sind, eröffnen Tauchern bis dato ungeahnte Möglichkeiten wie zum Beispiel ein erweitertes Sichtfeld bis zu 180 Grad. Dank eines gezielt ausgerichteten Luftzirkulationssystems im Inneren der Maske gehört auch ein Beschlagen der Scheibe der Vergangenheit an. Die Unterstützung der natürlichen Atmung durch Nase und Mund sorgt für ein nie dagewesenes Taucherlebnis, ermöglicht einen ermüdungsfreien Tauchgang. Ein Highlight bildet die GSM-Kommunikationseinheit, welche gegen Aufpreis erhältlich ist. Diese ermöglicht zusätzlich die Sprachkommunikation unter Wasser auf Ultraschallbasis. Als weiteres Zubehör sind unter anderem eine LED-Blende, ein Head-Up-Display, der „Neptune“-Schutzhelm, ein Rahmeneinsatz für Brillenträger und eine Trinkvorrichtung erhältlich.
Das Basismodell „Space“ ist inklusive Zweiter Stufe, Oberflächenventil und MD-Schlauch ab 659 Euro im Fachhandel erhältlich. Im Rahmen einer Einführungsaktion startet Ocean Reef ein „Buy Back Program“: Jeder Käufer einer Ocean-Reef-Vollgesichtsmaske erhält gegen Einsendung seiner alten Vollgesichtsmaske eine Gutschrift über 200 Euro. Die Aktion ist bis zum 30. April 2010 befristet. Interessierte können weitere Infos auf der „boot“ bei Azenor (Halle 3/Stand J28) oder im Internet unter www.oceanreefgroup.com einholen.