11_2017_tauchen
Luftaufnahme von Carp Island

Luftaufnahme von Carp Island © Lagona Travel

Carp Island Resort neu bei Lagona Travel

Tauchreiseveranstalter Lagona Travel erweitert sein Reiseangebot um Carp Island. Die sternförmige Insel liegt im Süden Palaus

Carp Island liegt abseits der Hauptinsel Koror und bietet sich für einen ruhigen Urlaub an. Das Carp Island Resort ist einfach, aber gemütlich eingerichtet und verfügt über einen eigenen Strand. Das zum Hotel dazugehörende Palau Diving Center bietet eine gute Ausgangsposition zu den im Süden gelegenen Tauchspots wie German Channel, Blue Holes und Big Drop Off. Die Attraktion an den Plätzen sind vor allem Haie! Und natürlich fährt die Basis auch den wohl bekanntesten Spot Palaus an: Blue Corner. Dort wird mit Strömungshaken getaucht, um überm Riffplateau schwebend die vorbeiziehenden Füsiliere, Makrelen und jagenden Grauen Riffhaie sowie Weißspitzenriffhaie beobachten zu können.
Das Hotel verfügt über zehn einfache Zimmer im hufeisenförmigen „Dive House“. Es gibt Einzel- oder Stockbetten sowie Gemeinschaftsduschen und -toiletten. Für anspruchsvollere Gäste gibt es in der Gartenanlage zusätzlich 15 Bungalows mit eigenen Badezimmern.
Preisbeispiel (gültig 1. März bis 20. Dezember 2009): 7 Nächte ab/bis Koror im Dive House kosten 375 Euro (Verlängerungstag 45 Euro), im Seaside Deluxe Cottage kosten 7 Nächte 449 Euro (Verlängerungstag 56 Euro) pro Person inklusive Transfers. Ein 5-Tage-Tauchpaket (10 Tauchgänge) kostet 459 Euro (inklusive Flasche, Blei, Boot, Mittagessen (Snack-Lunch); 1 Tauchausfahrt = 2-Tank-Dive). Weitere Infos: www.lagona-travel.de