11_2017_tauchen
Halb geschlossene Rebreather Dräger-„Dolphin“

Halb geschlossene Rebreather Dräger-„Dolphin“ © Redaktion tauchen

Domeyer übernimmt den Service für Rebreather „Dolphin“ und „Ray“ von Dräger

Die Dräger Safety AG & Co.KGaA hat den Vertrieb der beiden Kreislauftauchgeräte Dräger „Dolphin“ und „Ray“ eingestellt

Auch wenn Komplettgeräte der Modelle „Dolphin“ und „Ray“ nicht mehr ausgeliefert werden (Dräger hatte den Vertrieb Ende 2007 eingestellt), so soll für die Geräte die Versorgung mit Ersatzteilen sowie der Service bis zum Jahr 2012 sichergestellt sein. Übernommen hat diese Aufgaben der Bremer Tauch- und Sicherheitsspezialist Domeyer GmbH & Co. KG. Weitere Informationen und Ersatzteillisten sowie Bestellmöglichkeit gibt es auf www.domeyer.eu.