11_2017_tauchen
Kann betroffen sein: die Zweite Stufe vom Apeks „XTX100“

Kann betroffen sein: die Zweite Stufe vom Apeks „XTX100“ © Aqua Lung

Einige Apeks-Regler der „XTX“-Reihe weisen Fehler auf

Einige der Zweiten Stufen der Modelle „XTX20“, „XTX40“, „XTX50″, XTX100“ und „XTX200“ sind eventuell mit einem Fehler ausgeliefert worde. Aqua Lung bittet alle Besitzer um einen kurzen Check

Betroffen sind alle Regler der Modelle „XTX20“, „XTX40“, „XTX50″, XTX100“ und „XTX200“, die zwischen Februar und Juni 2008 hergestellt wurden (Seriennummern 802 0001 bis 807 0001). Bei bisher zwei Atemreglern wurde die Membranabdeckung bei der Montage vergessen (siehe Bild unten). Dies kann dazu führen, dass die Membran eventuell verrutscht und die Zweite Stufe undicht wird.
In der Regel reicht eine kurze visuelle Prüfung von außen, sicherheitshalber sollte aber der Frontdeckel kurz aufgeschraubt werden, um sicherzustellen, dass die Abdeckung vorhanden ist.
Wer Rückfragen hat, möchte sich bitte an die Serviceabteilung von Aqua Lung wenden: Tel. 07731/934 50, E-Mail: info@aqualung.de