Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Jetzt unter Extra-Divers-Regie: das Nabucco’s Al Sawadi Beach Resort

Jetzt unter Extra-Divers-Regie: das Nabucco’s Al Sawadi Beach Resort © Extra Divers Worldwide

Extra Divers bekommen Zuwachs

Der Basisverbund Extra Divers Worldwide erweitert sein Portfolio mit einem neuen Stützpunkt im Oman: dem Nabucco’s Al Sawadi Beach Resort rund 30 Minuten von Muscat entfernt. Taucher kennen die Region besonders wegen der Topspots vor den Daymaniyat Islands!

Das Hotel mit seinen 100 Zimmern wird gründlich renoviert, ebenso wird besonderes Augenmerk auf die Gartengestaltung der Anlage gelegt. Ein Kindergarten wird speziell auf die Bedürfnisse von tauchenden Eltern eingerichtet. Die Tauchschule läuft bereits seit geraumer Zeit unter der Flagge der Extra Divers Mantas. Sie steuert vor allem ein Gebiet an, das interessante Tauchgänge verspricht: die Daymaniyat Islands, Die kleine Inselgruppe befindet sich im einzigen Meeresnaturpark des Sultanats, dort liegen 21 Tauchplätze, die aufgrund ihres Großfischvorkommens in aller Munde sind. Ob Walhaie jetzt im Sommer, ob verschiedene Haiarten, Stechrochen oder Zackenbarsche: Wer die „Großen der Ozeane“ treffen möchte, ist dort richtig. Zudem sind die Riffe mit Korallengärten bewachsen. Preisbeispiel: Eine Woche im Nabucco’s Al Sawadi Beach Resort inklusive Halbpension und fünf Tauchtage (zehn Tauchgänge) kostet circa 750 Euro. Infos: www.extradivers.info