Der Titel von TAUCHEN September 2017
Traumtauchgebiet Raja Ampat in Indonesien

Traumtauchgebiet Raja Ampat in Indonesien © P. Munzinger

Gruppenreise mit Paul Munzinger nach Raja Ampat

Traumtauchziel Indonesien! Im Mai 2011 findet eine Gruppenreise mit tauchen-Autor und -Fotograf Paul Munzinger statt. Ziel sind das Kri Eco Resort im Raja-Ampat-Gebiet und die faszinierenden Tauchspots im wohl artenreichsten Teilbereich der Meere

Das Kri Eco Resort ist ein einfaches und gemütliches Tauchresort in einer natürlichen Umgebung. Ein Ort, um die friedliche Ruhe zu genießen und unendlich viele fantastische Tauchplätze zu erkunden. Auf der Insel befinden sich Lagerräume, die Kompressoren und ein Brunnen, der genügend Wasser zum Duschen und zum Waschen der Tauchausrüstung sowie von Kameraequipment bereit hält. Eine neue Wasseraufbereitungsanlage sorgt für Frischwasser. Das Restaurant, die Küche und die Gästebungalows sind am Strand auf Stelzen über das Meer gebaut. Am Steg gibt es eine Sunset Lounge mit Sitzgruppen, Hängematten und Liegestühlen. Der Ausblick bei Sonnenuntergang bleibt unvergessen!
Ohne Schnickschnack
Die Ausstattung ist einfach: Das Resort bietet Platz für maximal 20 Taucher. Die Zimmer haben ein Bett mit Moskitonetz und sind mit den notwendigsten, handgefertigten Möbeln ausgestattet. Jedes Zimmer hat einen Ventilator und eine eigene Terrasse mit Zugang zum Meer. Mehrere Gemeinschaftsbäder (zurzeit sechs) mit indonesischem Mandi (Wasserbecken mit Schöpfkelle) und westlichen Toiletten befinden sich auf der Insel.

Kleiner Luxus für UW-Fotografen
Auf dem Steg stehen Spülbecken für die Kamerausrüstung zur Verfügung. Besonders erwähnenswert ist die Einrichtung der „Kamerataxis“: Gepolsterte Schubkarren vereinfachen den Transport der Kameras vom Steg/Tauchschiff zum Bungalow! Außerdem stehen viele (deutsche) Stecker in den Gästezimmern zur Verfügung, um die Akkus wieder aufladen zu können. Weitere Infos und Buchungsmöglichkeit:  www.tauchcenter-freiburg.de