Cover der TAUCHEN 12/17
Spezialedition „Aquatimer Chronograph Edition Jacques-Yves Coustau“

Spezialedition „Aquatimer Chronograph Edition Jacques-Yves Coustau“ © IWC Schaffhausen

IWC Schaffhausen ehrt Jacques-Yves Coustau

Am 11. Juni 2010 jährte sich der Geburtstag Jacques-Yves Cousteaus zum 100. Mal. Die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen widmet Coustau zu diesem Jahrestag eine neue Spezialedition

Kein anderer hat im 20. Jahrhundert die Erforschung der Meere so maßgeblich vorangetrieben und geprägt wie diese legendäre Persönlichkeit. Die Schweizer Uhrenmanufaktur IWC Schaffhausen, langjährige Partnerin der Cousteau Society (www.cousteau.org), widmet „Le Commandant“ eine fünfte Spezialedition zu diesem Jahrestag: die „Aquatimer Chronograph Edition Jacques-Yves Coustau“.

Prachtstück
Das 44 Millimeter große Edelstahlgehäuse mit ardoisefarbenem Zifferblat und Cousteaus Signatur, kontraststarken weißen Anzeigen und blauen Compteueren macht aus der bis zwölf bar durckfesten Uhr ein unübersehbares Statement am Handgelenk. Der vier Millimeter breite Saphirglasrind ist auf der Unterseite mit einer sechsfach aufgetragenen Leuchtschiciht aus „Super-LimiNova“ versehen. Die Ablesbarkeit und die Nachleuchtkraft sind auf diese Weise unter allen Sichtbedingungen optimal.
Cousteau-Porträt
Auf dem Gehäuseboden ist ein Proträt des populären Franzosen eingraviert, umrahmt vom Text „A Tribute to J. Y. Cousteau 1910-2010“. Getragen wird die „Aquatimer Chronograph Edition Jacques-Yves Cousteau“ am schwarzen Kautschukarmband. Der Preis der Uhr liegt bei 5000 Euro. Weitere Infos: www.iwc.com