11_2017_tauchen
Tauchen mit Gitarrenrochen – vor Reethi Beach kein Problem

Tauchen mit Gitarrenrochen – vor Reethi Beach kein Problem © Orca

Malediven-Special bei Orca Reisen

Reethi Beach im Baa-Atoll ist an sich schon ein traumhaft schönes Tauch- und Reiseziel. Das i-Tüpfelchen: Am Hausriff halten sich neben einem Harlekin-Garnelenpaar außerdem regelmäßig eindrucksvolle Gitarrenrochen auf. Für Reisen ab dem 1. Mai 2009 bietet Orca Reisen ein einwöchiges Tauchspecial an 

Wer neben der auf den Malediven allgegenwärtigen Fischsuppe weitere Highlights sucht, ist auf der im Baa-Atoll gelegenen Insel Reethi Beach an der richtigen Adresse. Das Eiland steht unter Schweizer Leitung und bietet traumhaft schöne Strände, ein attraktives Hausriff sowie eine ganze Reihe ausgezeichneter Tauchplätze. Durch die Lage im Baa-Atoll verfügt die Tauchbasis über viele, fast exklusive und wenig betauchte Spots, die alle in kurzer Zeit erreicht werden können. Hier treffen Taucher neben Schildkröten, Adlerrochen und verschiedenen Muränenarten auch auf Exoten wie Angler- und Schaukelfische. Zwischen Mai und Oktober kommen Mantas und Walhaie ins Atoll. Am Hausriff lebt ein Pärchen der seltenen Harlekin-Garnelen sowie ein großer Makrelenschwarm. Eine besondere Attraktion sind die am Hausriff sehr häufig zu sehenden großen Stachel- und Gitarrenrochen.
Die Sea-Explorer-Tauchbasis steht unter erfahrener Leitung von Robert Schneider und bietet hervorragenden Service sowohl für Tauchneulinge als auch für erfahrene Taucher. Orca Reisen bietet zurzeit ein 1-wöchiges Tauchspecial an, das für Reisen in dem Zeitraum vom 1. Mai bis zum 8. Juli 2009 gültig ist. Inklusive Flug, Doppelzimmer, Halbpension und sechs Tagen Non-Limit-Tauchen kostet der Aufenthalt pro Person ab 1659 Euro. Weitere Infos: www.orca-dive.de