Cover der TAUCHEN 12/17
Manta „Katie“ im Vorbeiflug

Manta „Katie“ im Vorbeiflug © Mantaraybay

Mantas mit Geld-zurück-Garantie

Das Manta Ray Bay auf Yap bietet seinen Gästen Tauchgänge mit Manta-Garantie. Wer in einer Woche keinen Manta sieht, bekommt Tauchgebühren zurück

Die Statistik spricht für sich: Über die Jahre haben Staff und Gäste des Manta Ray Bay Resort rund 100 Mantas identifiziert, die ständig vor der Hauptinsel leben. Dank der großen Manta-Population, sechs Putzerstationen und 20 Jahren Erfahrung mit den Tieren – als einzige Tauchschule weltweit bieten die Yap Divers einen „PADI Manta Diver Specialty“ an – ist Yap einer der besten Spots für nahe Begegnungen mit Mantas. Gäste, die während eines einwöchigen Aufenthalts mit zwölf Tauchgängen keinen einzigen Manta zu Gesicht bekommen, tauchen kostenfrei. Bei 120 US-Dollar (rund 86 Euro) für zwei Tauchgänge täglich entspricht das bei sechs Tauchtagen einer Summe von 720 US-Dollar (rund 520  Euro). Preisbeispiel: Sieben Nächte und zwölf Tauchgänge (inklusive Nitrox, Flughafentransfers, Frühstück, Kaffee/Tee zum Wake-up Call auf dem Zimmer) kosten im Standard Room ab 1499 US-Dollar (rund 1080 Euro). Für Gruppen gibt es zusätzliche Gratisplätze. Weitere Infos: www.mantaray.com