11_2017_tauchen
Mit der „Stingray“ auf Touren

Mit der „Stingray“ auf Touren © P. Munzinger

Mit Paul Munzinger auf die Malediven

Das Tauchcenter Freiburg organisiert eine Malediven-Kreuzfahrt, die von tauchen-Fotograf Paul Munzinger begleitet wird. Ziel sind die absoluten Highlights des Tauchparadieses

Die Malediven im Indischen Ozean gehören für Taucher zu den absoluten Traumzielen. Unter Führung von tauchen-Fotograf Paul Munzinger veranstaltet das Tauchcenter Freiburg eine Kreuzfahrt vom 24. Februar bis zum 11. März 2010 durch mehrere Atolle und steuert dabei die besten Spots an. Der Start fällt in die beste Reisezeit: genau zur Walhai- und Mantasaison, wenn die friedlichen Riesen normalerweise im südlichen Ari-Atoll durchs Wasser pflügen. Aber auch bei „normalen“ Tauchgängen an den vielen Riffen der verschiedenen Atolle wird sicherlich für jeden das Passende dabei sein.
In erster Linie steht Tauchen auf dem Programm, der Tagesablauf ist dementsprechend: Tauchen, essen, schlafen. Tauchen, essen, schlafen – und alles in entspannter und angenehmer Umgebung, auf dem bekannten Tauchschiff „Stingray“. Das Holzschiff ist 31 Meter lang und neun Meter breit. Es gibt einen Salon mit Bar, Restaurant, Musikanlage und DVD-Player sowie TV/Videoanlage. Den Gästen steht ein rund 75 Quadratmeter großes Sonnendeck zum mit Liegestühlen und Liegematten zum Ausruhen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es noch ein weiteres Deck mit geschützt liegenden Sitzgelegenheiten. Übernachtet wird in neun Kabinen, die mit Dusche/WC, Außenfenster und Klimaanlage ausgestattet sind. Die komplette Reise inklusive Vollpension und Tauchen kostet inklusive Flug von Frankfurt nach Male mit Condor 3631 Euro. Weitere Infos: www.tauchcenter-freiburg.de