11_2017_tauchen
Wie sieht die Zukunft des Tauchsports aus? Eine Umfrage soll für mehr Klarheit und Transparenz sorgen

Wie sieht die Zukunft des Tauchsports aus? Eine Umfrage soll für mehr Klarheit und Transparenz sorgen © Archiv

Mitmachen: Umfrage zur Zukunft des Tauchsports

Ihr habt noch nicht teilgenommen? Dann aber los! Der Tauchsport-Industrieverband (tiv) gibt ein Forschungsprojekt mit dem Namen „Tauchen in Zukunft“ in Auftrag, um gesicherte Daten über unsere Freizeitsportart zu bekommen

Jeder Markt ist permanent Veränderungen unterworfen, auf die auch die Tauchsportindustrie reagieren muss. Dies ist jedoch schwierig, weil es im Tauchsport bisher kaum verwertbare Daten gibt. Aus diesem Grund hat der Tauchsport-Industrieverband (tiv) die Forschungsvereinigung der Sport- und Freizeitschifffahrt e.V. (FVSF) mit der Durchführung einer bundesweiten Umfrage zum Tauchsport beauftragt.
Die Umfrage richtet sich an aktive Taucherinnen und Taucher. Zielsetzung der Umfrage ist die Gewinnung von Basisdaten über den Tauchmarkt und das Tauchverhalten in Deutschland. Besonders wichtige Aspekte bei der Befragung des tiv sind: Welche Rolle spielt die demografische Entwicklung für die Zukunft des Tauchsports? Wer sind die Zielgruppen, wie aktiv wird der Sport ausgeübt? Ferner ist dem tiv daran gelegen, dass sowohl den heutigen als auch den zukünftigen Kunden ein angemessenes Produktangebot zur Ausübung ihrer Sportart zur Verfügung gestellt wird, vor allem im Hinblick auf die unterschiedlichen Bedürfnisse jeder Altersgruppe. Weiter ist es notwendig, dass dem potenziellen Kunden ein flächendeckendes Netz an professionellen Händlern angeboten wird.  Die Forschungsergebnisse sollen im Januar 2010 vorliegen und anlässlich der „boot“ in Düsseldorf (23. bis 31.1.2010) der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Start der Umfrage ist Juni 2009, sie wird bis zum 31. August 2009 durchgeführt. Der Fragebogen kann direkt online auf der Homepage des tiv unter www.tauchsportindustrieverband.de ausgefüllt werden.