Der Titel von TAUCHEN September 2017
Hat ihren Dienst getan: die alte Druckkammer in Überlingen

Hat ihren Dienst getan: die alte Druckkammer in Überlingen © C. Brix

Neue Druckkammer am Bodensee

Eine vorzeitige Weihnachtsbescherung gibt’s für Taucher, die im „Schwäbischen Meer“ im nächsten Jahr Tauchgänge planen: Der Badische Tauchsportverband (BTSV) hat auf seiner Mitgliederversammlung beschlossen, eine neue Druckkammer in Überlingen einzurichten

Die bisherige Kammer im Keller des Helios-Spitals entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen und würde den nächsten TÜV kaum überstehen. Anstatt die Kammer ersatzlos auslaufen zu lassen, setzten sich die BTSV-Mitgliedsvereine für eine Erneuerung ein. Die Gesamtkosten, die sich auf 350 000 Euro belaufen, sollen mit Unterstützung des Sportbunds, anderer Landesverbände und durch den VDST sowie nicht zuletzt auch durch eigene Mittel und die Mitfinanzierung durch die Vereine gestemmt werden. Die Kammern sollen im Frühjahr ausgetauscht werden. Mit der neuen Kammer soll die Sicherheit für die Taucher im Bodenseeraum gewährleistet werden. Wie groß die Anziehungskraft des größten Sees Deutschlands für Taucher ist, dokumentiert diese Zahl: Man schätzt, dass jedes Jahr rund 100 000 Tauchgänge im Bodensee unternommen werden. Weitere Infos: www.btsv.de