Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Der neue „Hydroflex“ hier mit Rückenreißverschluss

Der neue „Hydroflex“ hier mit Rückenreißverschluss © Xcel

Neue Neoprenanzüge von Xcel

Mit den neuen Modellen „Hxdroflex“ erweitert der Neoprenspezialist Xcel seine Produktpalette

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Taucher gerecht zu werden, gibt es den „Hydroflex“ wahlweise mit Front- oder Rückenreißverschluss. Die Anzüge in den verschiedenen Neoprenstärken 7/6/5 Millimeter (259 Euro), 5/4/3 (225 Euro) und 3/2 Millimeter (199 Euro) bekommt man in den Farben Schwarz/Blau für Herren und Schwarz/Purple für Damen. Gefertigt sind die Anzüge aus Ultrastretch-Neopren. Durch die Verwendung von großen Neoprenteilen konnte die Anzahl der Nähte bis zu 50 Prozent reduziert werden, das sorgt für eine extreme Dehnbarkeit und perfekten Sitz. Knie und Ellbogen sind passend zur Tauchposition vorgeformt. Alle Neoprenteile sind vierfach verklebt, blindvernäht und an den stark belasteten Stellen verstärkt. Für zusätzliche Wärme im Torsobereich sorgt die Thermobamboo-Innenbeschichtung. Sie besteht aus recyceltem Plastik, das mit wärmespeichernder Bambuskohle imprägniert ist. Größen: S bis XXL (Herren) und 6 bis 16 für Damen. Weitere Infos über den „Hydroflex“ findet ihr unter www.liquid-sports.de.