Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Das Papua Paradise Eco Resort ist im traditionellen Baustil erbaut

Das Papua Paradise Eco Resort ist im traditionellen Baustil erbaut © Beluga Reisen

Neues Öko-Tauchresort auf Raja Ampat

Grüner geht’s nicht! Im neuen Papua Paradise Eco Resort auf Raja Ampat können Taucher unter umweltschonenden Bedingungen einen tollen Tauchurlaub der Extraklasse verbringen

Der Tauchreiseveranstalter Beluga Reisen hat ein neues Öko-Resort auf Raja Ampat ins Programm aufgenommen. Das Papua Paradise Eco Resort ist im traditionellen Baustil gebaut und verfügt über zehn Bungalows. Mit 60 Quadratmetern Wohnfläche und einer 20 Quadratmeter großen Terrasse steht den Gästen viel Platz zur Verfügung.
Die Bezeichnung Eco ist nicht etwa ein Werbeslogan, sondern wird von den Besitzern Anett Hidvegl und Reka Vadnay ernst genommen. Die Kühlung der Häuser erfolgt auf natürliche Art und Weise durch den Wind und nicht durch stromfressende Klimaanlagen. Da der Süßwasservorrat auf der Insel unbegrenzt ist, konnten die Bauherren auf energieverschwendende und umweltschädigende Wasseraufbereitungsanlagen verzichten. Warmes Wasser wird über Sonnenernergie gewonnen.

Tauchgebiet mit der größten Artenvielfalt
Dass Raja Ampat als eines der besten Tauchgebiete der Welt gilt, muss wohl nicht extra erwähnt werden. Eine zweiwöchige Reise inklusive Flug, Transfers, Unterkunft, Verpflegung und Non-Limit-Tauchen kosten ab 2500 Euro. Mehr Infos bekommt ihr auf www.belugareisen.de.