11_2017_tauchen
Die „Everflex“-Anzüge sind mit einem I-Safe-Instrumentenhalter am Ärmel ausgestattet

Die „Everflex“-Anzüge sind mit einem I-Safe-Instrumentenhalter am Ärmel ausgestattet © Scubapro

Scubapro erweitert „Everflex“-Reihe

Taucher, die lieber in wärmeren Gebieten tauchen, können sich freuen: Die Tauchanzüge aus der Modellreihe „Everflex“ gibt es jetzt auch aus dünnerem Neoprenmaterial

Bisher gab es die „Everflex“-Tauchanzüge in den Materialstärken fünf und sieben Millimeter. Neu hinzugekommen sind nun Anzüge, die aus drei Millimeter starkem Neopren gefertigt wurden. Die vorgeformten Overalls haben eine sehr gute Passform und besitzen eine hohe Wärmeisolierung sowie lange Lebensdauer. Die Reißverschlüsse sind unterlegt, die Ärmel- und Beinenden sind aus Glideskinmaterial und die Knie- und im Schulterbereiche sind mit „Tatex“-Verstärkungen versehen. Das Damenmodell besitzt einen Rückenreißverschluss, das Herrenmodell ist mit einem Frontreißverschluss, der von oben und unten zu öffnen ist, ausgestattet. Die Anzüge sind beim Scubaprofachhändler für 239 Euro erhältlich. Weitere Infos: www.scubapro.com