11_2017_tauchen
Markus Peters ist Ansprechpartner für Taucher in Deutschland

Markus Peters ist Ansprechpartner für Taucher in Deutschland © M. Peters

Tauchlehrerprüfung bei AED

Wer bei AED (Associated European Divers) seine TL-Prüfung absolvieren möchte, muss sich sputen: Ende April endet die Anmeldefrist

Die AED (Associated European Divers) wurde im Jahr 2002 von Tauchern aus drei Ländern gegründet und ist seitdem in Belgien, den Niederlanden und in Deutschland präsent. Im Jahr 2005 wurde die AED Mitglied der CMAS in Rom und kann in drei Ländern bis zum Tauchlehrer ausbilden und Prüfungen abnehmen. Jedes Land hat einen direkten Ansprechpartner, der sich um die jeweiligen spezifischen Belange kümmert und die Zusammenarbeit mit den anderen Landesvertretern koordiniert. Für Deutschland ist dies Markus Peters. Der Mitgliedsbeitrag für Tauchlehrer beträgt 25 Euro im Jahr. Bis Ende April können sich Interessenten zu Tauchlehrerprüfungen anmelden. Diese finden dann im September und Oktober 2009 statt. Cross-Over werden ebenfalls durchgeführt. Weitere Infos: www.aedivers.org