Titel TAUCHEN 02/2019

© Die Lumix LX3.

TTL-BLitzen funktioniert 
nicht an der Lumix „LX3“?

Ich habe für meinem altgedienten Blitz Sea & Sea „YS-90-Duo“ mit TTL-Anschluss, ein 10-bar-Gehäuse mit 5-Pin-Nikonos-Blitzbuchse für eine Lumix „LX3“ gekauft. Als Blitzverbindung dient ein 5-Pin- SyncCord/N Kabel von Sea & Sea. Jetzt erhoffte ich, endlich vollautomatisch Blitzen zu können. Aber: Pustekuchen. Die Kamera erkennt zwar den externen Blitz – aber das war’s dann auch. Im Automatikmodus gibt der Blitz immer die volle Leistung ab. Ich arbeitet momentan mit Zeitautomatik und fester Blende. Habe ich hier das falsche Kabel oder benötige ich einen dieser wahnwitzig teuren Kabelkonverter? Ich bin ratlos, da mir mein Fachverkäufer auch keinen Tipp geben konnte. Wissen Sie weiter? (Tom Osteria per e-Mail)ch kenne das Problem: Sie können den „YS-90 Duo“ an Ihrer Lumix nicht im Automatikmodus verwenden. Der Blitz ist nicht vorblitzfähig, beherrscht deshalb auch keine TTL-Blitzsteuerung. Sie müssen manuell blitzbelichten. Stellen Sie die Kamera auf den Modus „M“, wählen Sie eine Verschschluss-zeit von 1/60-Sekunden, und regeln Sie die Belichtung mit der ISO-Zahl, der Blende und den Stufen 1/2 und Volllast. Eine zu starke Helligkeit kann man auch mit einem Diffusor in den Griff bekommen. Alternativ können Sie einen Inon-Blitz „S-2000“ kaufen. Der kann TTL-blitzen, allerdings nur fiberoptisch. Dazu benötigen Sie wieder ein passendes UW-Gehäuse. Viel Aufwand für eine Kamera, die nicht mehr gebaut wird.

Blitz YS-90 von Sea & Sea

Blitz YS-90 von Sea & Sea

Herbert Frei: Ich kenne das Problem: Sie können den „YS-90 Duo“ an Ihrer Lumix nicht im Automatikmodus verwenden. Der Blitz ist nicht vorblitzfähig, beherrscht deshalb auch keine TTL-Blitzsteuerung. Sie müssen manuell blitzbelichten. Stellen Sie die Kamera auf den Modus „M“, wählen Sie eine Verschschluss-zeit von 1/60-Sekunden, und regeln Sie die Belichtung mit der ISO-Zahl, der Blende und den Stufen 1/2 und Volllast. Eine zu starke Helligkeit kann man auch mit einem Diffusor in den Griff bekommen. Alternativ können Sie einen Inon-Blitz „S-2000“ kaufen. Der kann TTL-blitzen, allerdings nur fiberoptisch. Dazu benötigen Sie wieder ein passendes UW-Gehäuse. Viel Aufwand für eine Kamera, die nicht mehr gebaut wird.