TAUCHEN

Strand- und UW-Vergnügen in einem – Die Kanareninsel La Palma eignet sich ideal für einen Tauchurlaub
Strand- und UW-Vergnügen in einem – Die Kanareninsel La Palma eignet sich ideal für einen Tauchurlaub
© La Palma Diving Center

Einsteiger-Schnäppchen auf Palma

Wer im Frühjahr tauchen lernen will, ist beim La Palma Diving Center auf der gleichnamigen Kanarensinsel genau richtig. Dort gibt es ab 1. April zwei Monate lang ein preisgünstiges, attraktives Sonderangebot, das sich insbesondere an Anfänger richtet!

Sparfüchse, die jetzt mit dem Tauchsport beginnen möchten, aufgepasst! Das La Palma Diving Center richtet sich mit einem Ausbildungs-Special an die Zielgruppe der Beginner. Das Paket (gültig im Zeitraum 1. April bis 1. Juni 2011) beinhaltet den einwöchigen Aufenthalt in einem Apartment inklusive Mietwagen und OWD-Kurs. Das Angebot gilt allerdings nur, wenn sich zwei Personen anmelden. Für Tauchschüler kostet es 449, für Nichttaucher 219 Euro. Die Ausbildung beginnt im Pool vor dem zweigeschossigen Apartmenthaus mit insgesamt acht Studios für je zwei Gäste, Freiwassertauchgänge starten vor der Tauchschule direkt am Strand von Los Cancajos. Wer dann sein OWD-Brevet erhält, kann erste Erfahrungen im Atlantik machen. Die schönsten Spots von La Palma befinden sich im Süden der Insel, wo das Wasser am klarsten und die Unterwasserlandschaft am spektakulärsten ist. Steilowände, Torbögen, Canyons, Felsnadeln und imposante Basaltsteine, durchzogen von Sandstraßen, charakterisieren das Tauchrevier. Großes Plus: Getaucht wird meist von Land aus. Weitere Infos: www.la-palma-diving.com