11_2017_tauchen
Aquaticas erstes UW-Gehäuse für Videokameras: das „HD-Wave“

Aquaticas erstes UW-Gehäuse für Videokameras: das „HD-Wave“ © Marlin

Aquatica stellt erstes UW-Videogehäuse vor

Gehäusehersteller Aquatica erweitert sein Angebot: Neben Gehäusen für Fotokameras ist ab sofort auch ein Modell für Video im Programm. In das „HD-Wave“ passen die Sony-Videokameras „HDR-XR500V“ und HDR-XR520V“ 

Die Sony-Camcorder „HDR-XR500V“ und „HDR-XR520V“ bestechen durch interessante Features: 120- beziehungsweise 240-GB-Festplatte, 12-Megapixel-Photoauflösung und extreme Lichtempfindlichkeit -0Lux. Alles Eigenschaften, die für Taucher hoch interessant sind. Aus diesem Grund hat sich Aquatica auch für den Bau eines Gehäuses für dieses Modell entschieden.

Das „HD-WAVE“-Gehäuse in Stichpunkten:
– seewasserbeständiges Alu, hart eloxiert und PU beschichtet für optimalen Schutz
– um 30 Grad geneigter Monitoreinblick auf den 3,2-Zoll-LCD-Bildschirm
– mechanische Übertragung von zehn Funktionen (inklusive Weißabgleich)
– die komplette Grundausstattung beinhaltet einen Weitwinkeldom (bis 90 Grad Ausnahmewinkel), einen internen, vorschwenkbaren UR-Pro-Farbkorrekturfilter und eine  Makrolinse
– UW Mikrophon
– elektronischer Leckalarm
– Sicherheits-Bajonett System (verhindert versehentliches Öffnen in geringer Tauchtiefe)
– zusätzliche Reservedurchführungen (zum Beispiel Video-out für Oberflächenübertragung)
– Sicherheitsverschlüsse
– sehr kompakt und leicht (3,4 Kilogramm mit Kamera und Port)
– Einsatztiefe: 90 Meter

Das „HD WAVE“ kostet komplett 2226 Euro. Weitere Infos: www.marlin.de