Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
André M. Roscher

André M. Roscher © Archiv

AS Touristik hat Insolvenzantrag gestellt

Ein weiterer Reiseveranstalter der Tauchbranche hat Insolvenz angemeldet: Im Frühjahr erwischte es Orca Reisen, jetzt geht die AS Touristik GmbH in die Knie

Die AS Touristik GmbH hat beim Amtsgericht Köln Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Das Unternehmen aus Frechen war im letzten Jahr sowohl im Bereich der Natur- als auch Tauchreisen tätig. AS-Touristik-Geschäftsführer André M. Roscher beschloss Ende 2010, den Geschäftszweig Naturreisen aufzugeben und sich voll auf den Verkauf von Tauchreisen zu konzentrieren. Anders als aufgrund der derzeitigen Situation im Tauchtourismus vielleicht zu erwarten, liegen die Gründe für diese Insolvenz mehrere Jahre in der Vergangenheit begründet. „Jetzt musste ich handeln, immerhin stehe ich meinen Kunden gegenüber in der Verantwortung“, erzählt André M. Roscher im tauchen-Interview. Die gute Nachricht: Alle Kunden würden ihre Reisen antreten können beziehungsweise ihr bereits angezahltes Geld zurückbekommen. „Die jetzt in der ersten Septemberhälfte anstehenden Tauchreisen werden wie gebucht durchgeführt, für die Tauchreisen, für die Anzahlungen überwiesen wurden, wird das Geld zurückgezahlt“, so André M. Roscher. Insgesamt stehe keiner seiner Kunden allein da, momentan würden alle Kunden per Mail oder telefonisch benachrichtigt. Eine Heidenarbeit, aber „das bin ich ihnen schuldig. Dafür verbürge ich mich“, so Roscher.