Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
oceanart_logo1_fotowettbewerb.jpg

oceanart_logo1_fotowettbewerb.jpg

Aufruf zum „Ocean Art Photography“-Fotowettbewerb

Beim UW-Fotowettbewerb des Underwater Photography Guide können attraktive Preise im Gesamtwert von über 63 000 US-Dollar gewonnen werden. Fotografen können Bilder in elf Kategorien einreichen

Der Fotowettbewerb vom Underwater Photography Guide lockt nicht nur mit vielen Kategorien, sondern auch mit tollen Preisen. So können sich alle ersten Plätze der elf Kategorien über Aufenthalte in Tauchresorts oder auf Kreuzfahrtschiffen freuen, wie zum Beispiel auf der „Arenui“, der „Febrina“ (sowie im Walindi Resort) und  auf der „Solmar V“. Wer sich einen schnellen Überblick über die Reisesponsoren verschaffen möchte, klickt auf diesen LINK.

Drei Kategorien für Kompaktkameras
Die elf Kategorien umfassen: „Weitwinkel“, „Makro“, „Supermakro“, „Marine Life Bahvior“, „Marine Life Portrait“, „Diver/UW-Model/Fashion“, „Novice dSLR“, „Kompaktkamera Makro“, „Kompaktkamera Weitwinkel“ und „Compact Camera Marine Behavior“. Die Teilnahmegebühr liegt bei 10 US-Dollar je Foto, wer zehn Foto einreicht, muss neun bezahlen, wer 20 Fotos in den Wettbewerb schickt, zahlt für 17 Bilder. Alle Fotos müssen im JPG-Format vorliegen und können bequem per Upload in den Wettbewerb geschickt werden. Deadline ist der 14. November 2010. Die Sieger werden von einer vierköpfigen Jury ausgewählt. Weitere Infos zum Wettbewerb findet ihr auf: www.uwphotographyguide.com/underwater-photo-contest