11_2017_tauchen
Der Mares-Stand auf der „boot“ 2009

Der Mares-Stand auf der „boot“ 2009 © Mares

Ausblick auf die „boot“: Bei Mares wird es bunt

Wenn die größte Wassersportmesse der Welt, die „boot“ in Düsseldorf,
ihre Pforten öffnet, dann geht es bei Mares in Halle 3 bunt zu: Hier
werden diesmal farbliche Akzente gesetzt

Unter dem Motto „schwarz-weiß ist out – ‚Full HD‘ ist in“ zeigt Mares, wo bei ihnen die Zukunft des Tauchsports hinführt. Im Focus steht der weltweit einzigartige Full-HD-Tauchcomputer „Icon HD“ und sein luftintegrierter Bruder „Icon Air“. Tauchen wird bunt und interaktiv! Ein Trend, der nach TV, Handy, GPS & Co. dank Mares auch im Tauchsport Einzug halten wird. Und damit diese neue Technologie entsprechend gewürdigt, erklärt und demonstriert werden kann, hat sich das Mares-Team zur Produktpräsentation etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Doch dieses Geheimnis wird erst am 23. Januar 2010 gelüftet …
Mares wird auf der „boot“ natürlich mit seinem kompletten Produktprogramm zu finden sein. Der Messestand wird ein neues Outfit erhalten und zahlreiche Überraschungen präsentieren. Neben dem „Icon HD“-Computer wird zum Beispiel auch die neue Hightech-Flosse „X-STREAM“ zu bewundern sein. Eine extravagante Flosse, gespickt mit technischen Raffinessen. Außerdem gibt es Neuheiten für Wassernixen und eine völlig neukonzipierte Neoprenlinie mit zukunftsweisenden Anzugkonzepten.
   
Viel Neues auf der „boot“ 2010!
Neuer Messestand, brandneue Produkte und ein verstärktes Team erwarten und beraten Messebesucher in kompetenter Weise. Auch Computer-Freaks kommen voll auf Ihre Kosten! Denn mit Sergio Angelini, seines Zeichens R&D Manager bei Mares, steht Interessenten ein international anerkannter Experte für hochmoderne Tauchcomputer als Ansprechpartner zur Verfügung. À propos Expertenrat: Freitaucher sind ebenfalls willkommene Gäste. Apnoe-Weltmeister Christian Redl präsentiert die erfolgreiche „Pure Instinct“-Linie für anspruchsvolle Freitaucher und beantwortet gerne Fragen. Der Mares-Stand ist in Halle 3, E54 zu finden. Weitere Infos: www.mares.com