11_2017_tauchen
Die Beteiligten sammelten über 130 Kilo Müll aus dem Hausriff

Die Beteiligten sammelten über 130 Kilo Müll aus dem Hausriff © Archiv

Beach Clean Up in der Naama Bay/Ägypten

34 Taucher beteiligten sich beim Haus-(Riff-)Putz in der Naama Bay bei
Sharm el Sheikh auf dem Sinai – und das Ergebnis kann sich sehen lassen

Die Beach-Clean-Up-Aktion, die am 14. März 2009 stattfand, wurde vom Team der Anthias Divers organisiert. Zusammen mit Tauchgästen, Mitarbeitern von Blue Eye FX Underwater Production, Brigitte von SSI (Scuba Schools International) und Mustafa von SSDM (South Sinai Association for Marine Activities) wurde der Hausriffabschnitt vor dem Sonesta Beach Resort gereinigt. Gearbeitet wurde in fünf Gruppen, die aus je vier Tauchern bestanden. Zutage befördert wurden Batterien, Colaflaschen, Plastikbecher und, und, und. Insgesamt kamen nach dem einstündigen Tauchgang 134,5 Kilo Müll zusammen. Nach der Aktion wurde noch gefeiert und jeder erhielt ein „SSI Rubbish Diver Certificate“.