11_2017_tauchen
Der Reinerlös dieser Charity-Veranstaltung geht direkt an Sharkproject

Der Reinerlös dieser Charity-Veranstaltung geht direkt an Sharkproject © Sharkproject

Charity-Event von Sharkproject

Charity-Events gibt es nicht nur in Hollywood, sondern auch in Wien. Am 29. März kann man mit gerade einmal 15 Euro Eintritt die Organisation Sharkproject unterstützen und sich noch kostenlos die Doku „Sharkwater“ anschauen

Am 29. März 2009 findet im Kinosaal der Lugner City in Wien ein Charity-Event zugunsten von Sharkproject statt. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Haie: Geplant sind neben Podiumsdiskussionen, Interviews und Versteigerungen auch eine kostenlose Vorführung der preisgekrönten Dokumentation „Sharkwater“. Teilnehmen kann man durch den Erwerb einer Hai-Society-Karte für 15 Euro. Darin enthalten sind folgende Programmpunkte:

  • 9 Uhr: Einlass der Besucher, freie Platzwahl im Kinosaal
  • 9.15 Uhr: Begrüßung durch den Moderator; Vorstellung; Vorschau auf den Ablauf des Vormittags; Begrüßung der Diskussionsteilnehmer; Vorstellung der Sponsoren
  • 9.20 Uhr: Slideshow Sharkproject
  • 9.40 Uhr: Start Film „Sharkwater“
  • 11.15 Uhr: Podiumsdiskussion und Fragestunde
  • 12 Uhr: große Saal-Tombola
  • 12.30 bis 14 Uhr: Lugner-VIP-Lounge mit Sekt und Brötchen und Versteigerung der Spezialpreise

In limitierter Auflage wird es auch Hai-Society-Sponsor-Karten geben. Damit können die Gäste dann in extra großen Sesseln im VIP-Kinobereich Platz nehmen und bekommen außerdem noch ein Shark-Care-Sonderpaket, bestehend aus den beiden Büchern „Räuber Monster Menschenfresser“ und „Der Weiße Hai“ sowie einem Postkartenset im Gesamtwert von 50 Euro, geschenkt. Diese Sonderkarten kosten 65 Euro pro Person. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt zu hundert Prozent Sharkproject International e.V. in Form einer Spende zugute. Mehr Infos bekommt ihr bei www.sharkproject.org.