Der Titel von TAUCHEN September 2017
Blick auf das am Hang liegende Anse Chastanet Resort auf St. Lucia

Blick auf das am Hang liegende Anse Chastanet Resort auf St. Lucia © Sub Aqua

Condor bietet Direktflüge nach St. Lucia an

Bequemer in die Karibik: Ab dem 1. November 2009 bietet Condor Direktflüge nach St. Lucia an

Einmal wöchentlich wird Condor ab dem 1. November 2009 direkt von und nach St. Lucia fliegen. Abflugflughafen ist Frankfurt, die Flüge finden immer sonntags statt. Für Taucher interessant: Die vorgelagerten Riffe St. Lucias zählen zu den schönsten der Karibik! Als Unterkunft bietet sich zum Beispiel das Anse Chastanet Resort an, eine exklusive Hotelanlage, die in einem Berghang oberhalb eines Sandstrands liegt. Das Hotel steht unter deutsch-kanadischer Leitung und zeichnet sich durch eine Besonderheit aus: Es besitzt keine Fensterscheiben, was der gesamten Anlage ein luftiges und tropisches Flair verleiht. Tauchausfahrten zu den nah gelegenen Plätzen des St.-Lucia-Marine-Parks werden vor- und nachmittags angeboten. Alternativ sind täglich drei Hausrifftauchgänge ausgeschrieben.
Preisbeispiel: Zwei Wochen im Superior-Hillside-Zimmer kosten inklusive Frühstück, Transfers, Flug mit Condor und 20 Kilo Freigepäck ab 2949 Euro pro Person. Extra Tauchfreigepäck (30 Kilo) kostet 80 Euro. Ein Tauchpaket mit zwölf Tauchgängen kostet 299 Euro. Weitere Infos: www.sub-aqua.de