11_2017_tauchen
Schwarmfisch satt vor Costa Rica

Schwarmfisch satt vor Costa Rica © G. Nowak

Costa Rica neu im Programm bei Tauchreisen Roscher

Auf nach Costa Rica! Tauchreisen Roscher bietet neu die Tauchbasis Deep Blue Diving Adventure in Playa del Coco an

Neu im Reisezielangebot bei Tauchreisen Roscher ist die Tauchbasis Deep Blue Diving Adventure aus Playa del Coco in Costa Rica. Die Basis vermeldet, dass es bei ihnen im Gegensatz zu vielen anderen Stellen im Pazifik noch Fisch ohne Ende gibt. Schon bei den Ausfahrten brodelt das Wasser nur so von Fisch. Fast überall sieht man jagende Makrelen und Thunfische sowie Tölpel, die die schwimmenden Jagdeinheiten unter Wasser aus der Luft unterstützen.
Getaucht wird bei der Basis, die unter der Leitung von Franziska und Oliver Bloemeke steht, rund ums Jahr. Je nach Jahreszeit sind Mantas, Delphine und auch Buckelwale zu sehen. An den Bat Islands sind Begegnungen mit Bullenhaien recht häufig. Angeboten werden Double-Tank-Tauchgänge, also zwei Tauchgänge hintereinander mit einer Oberflächenpause von etwa einer Stunde. Ein Double-Tank-Dive kostet zwischen 70 US-Dollar vor der Küste bis 140 US-Dollar, wenn es zu den Bat Islands geht. Preisbeispiel (Reisezeitraum bis 30. November 2008): 7 Übernachtungen im Standard-DZ mit Frühstück, Flug mit Iberia, Transfers und 5-Tage-Tauchpaket kosten ab 1466 Euro pro Person, zuzüglich Flughafengebühr (etwa 384 Euro). Weitere Infos: www.tauchreisen-roscher.de