Der Titel von TAUCHEN September 2017
Bei der MIMA‘ 2011 in L’Estartit auf dem Treppchen: die Reisedokumentation über Thailand von Schumacherfilm

Bei der MIMA‘ 2011 in L’Estartit auf dem Treppchen: die Reisedokumentation über Thailand von Schumacherfilm © Schumacherfilm

Deutscher Erfolg an der Costa Brava

Die Reisedokumentation „Thailand – The Andaman Sea“ vom deutschen Produzenten Schumacherfilm wurde beim internationalen Unterwasser-Film- und Fotofestival MIMA‘ 2011 im spanischen L’Estartit mit einem dritten Platz in der Kategorie „Professionell“ ausgezeichnet

Die zweisprachige Videoproduktion nimmt den Zuschauer mit auf eine rund einstündige Reise in den Süden Thailands. Für Taucher und Schnorchler sind vor allem die Dokumentation über die farbenprächtige Andamanensee und die Vorstellung der Traumstrände auf den Similan Islands und Phuket interessant. Diese südostasiatische Region zählt zu den attraktivsten Tauchrevieren der Welt. „Der Film zeigt ein bildgewichtiges Porträt meines Landes“, freute sich Somchai Chaicharoensin vom Thailändischen Fremdenverkehrsamt (TAT), mit dessen Unterstützung dieser Film ermöglicht wurde, über den Erfolg in Spanien. Die in Deutsch und Englisch produzierte DVD präsentiert in fünf Kapiteln eine Rundreise durch die Destinationen Bangkok, Khao Lak, Khao-Sok-Nationalpark, Phuket und Similan Islands. Die Dokumentation ist mit einer eigens für diesen Film komponierten Musik unterlegt. Zusätzliches Bonusmaterial wie nützliche Informationen zu Geografie, medizinischen Empfehlungen, Klima oder Reiseveranstaltern hält das Kapitel „Reiseführer“ bereit. Die DVD ist erhältlich unter ihrem deutschen Titel „Thailand Bangkok, Khao Lak & Phuket / Tauchparadies Andamanensee“ für 19,95 Euro beim Bavarian Video Verlag unter www.reisevideos.com