11_2017_tauchen

Eistauch-Expedition in Kanada

Euch steht der Sinn nach Abenteuer? Expeditionsveranstalter Arctic Kingdom Marine Expeditions bietet Touren zum Eis- und Wracktauchen in Kanada an

Verschollene Wracks, untergegangene Städte und endlose Steilwände liegen unter dem Eis des zugefrorenen St.-Laurenz-Strom in Ontario/Kanada verborgen. Auf der „DEMA“ in Las Vegas präsentierte der Expeditionsveranstalter Arctic Kingdom Marine Expeditions sein Programm für die Saison 2009. Der Clou dabei: Während Arctic Kingdom bisher nur für professionelle Taucher (Forschungstaucher und Filmteams) die Reisen organisierte, können nächstes Jahr zum ersten Mal auch private Taucher an den Entdeckungsreisen im glasklaren Wasser des 1000-Insel-Nationalparks im Südwesten Kanadas teilnehmen. Allerdings sollten sie über Eistaucherfahrung verfügen. Wer noch keine hat, kann aber vor der Expedition einen Kurs im Eis-, Wrack- oder Rebreathertauchen belegen. Der Preis für einen sechstägigen Wrack-Eistauchtrip beträgt 2300 Euro (ohne Flug). Expeditionen sind geplant vom 8. bis 13. Februar, vom 22. bis 27. Februar, vom 9. bis 14. März und vom 24. bis 29. März 2009. Die maximale Teilnehmerzahl bei allen Expeditionen beträgt acht Personen. Weitere Infos: www.arctickingdom.com