Der Titel von TAUCHEN September 2017
Abenteuer Eistauchen: Im Januar und Februar 2010 geht’s mit der Tauchschule Nautilus zum Vorderen Langbathsee

Abenteuer Eistauchen: Im Januar und Februar 2010 geht’s mit der Tauchschule Nautilus zum Vorderen Langbathsee © A. Reitsma

Eistauchen im Vorderen Langbathsee

Die Tauchschule Nautilus in Weyregg am Attersee führt im Januar und Februar 2010 wieder Eistauchgänge im Vorderen Langbathsee durch. An vier Wochenenden können Taucher ein faszinierendes Abenteuer erleben

Auch für das nächste Jahr 2010 ist es Nautilus-Basisleiter Armin Leeb gelungen, eine exklusive Genehmigung für Eistauchgänge im Vorderen Langbathsee zu bekommen. Der See liegt auf 664 Meter Höhe und ist 33 Meter tief, die Sichtweiten liegen in der Regel zwischen 15 und 20 Metern. Nautilus bietet an vier Wochenenden zudem die Möglichkeit, den Spezialkurs Eistauchen (CMAS oder PADI) zu absolvieren. Für Interessenten, die kein Eistauchbrevet besitzen, werden begleitete Eistauchgänge durchgeführt. Das Programm (auf Wunsch) umfasst ein Abendessen auf der Almhütte und eine nächtliche Schlittenfahrt. Für Gruppen, Tauchclubs oder Vereine werden von der Weyregger Basis weitere spezielle Angebote arrangiert. Preise: Der Eistauch-Kurs (inklusive zwei Übernachtungen mit Frühstück) kostet 249 Euro, der Kurs Bergsee- und Eistauchen (inklusive drei Übernachtungen mit Frühstück) 389 Euro, ein begleiteter Eistauchgang 55 Euro (drei für 173 Euro). Termine: 8. bis 10. Januar 2010, 15. bis 17. Januar 2010, 29. bis 31. Januar 2010, 5. bis 7. Februar 2010. Weitere Infos: www.nautlilus.at