Die aktuelle Tauchen Magazin 08 2017.
Fluoreszierende Koralle

Fluoreszierende Koralle © Pascal Kobeh/Euro Divers

Euro-Divers Maldives startet mit „Fluo“-Tauchgängen

Ein „Fluo“-Tauchgang gehört mit zu den spektakulärsten UW-Ausflügen, die man unternehmen kann. Ganz neu wird dieses Abenteuer jetzt von den Euro-Divers im Lux*Maldives Resort angeboten

Was bitte ist ein „Fluo“-Tauchgang? Auf Lux Island findet die Durchführung dieser besonderen Nachttauchgänge in kleinen Gruppen statt, die mit speziellen Lampen und Filtern für die Maske ausgestattet sind. Die speziell verwendeten Lampen und Filter bringen neue und aufregende fluoreszierende Korallen, Fische und weitere UW-Lebewesen zum Vorschein. Damit erhält man einen ganz neuen Eindruck vom Leben  im Riff!
Ab Mitte Februar 2012 wird dieser „Fluo“-Tauchgang bei Euro-Divers Maldives auf dem Lux*Maldives Resort angeboten, und jeder Taucher mit Nachttaucherfahrung kann dieses faszinierende „Spektakel“ erleben. Die Fluoreszenz in Unterwasserlebewesen ist sehr komplex, und diverse Forscher sind immer noch auf der Suche nach den genauen Hintergründen für dieses Phänomen.

Die Euro-Divers-Basis im Lux*Maldives Resort fährt fürs „Fluo“-Tauchen sehr schöne und korallenreiche Riffe an, die in unmittelbarer Umgebung rund um die Insel und am Rand der Lagune der Insel liegen. Die Bootsausfahrt dauert maximal zehn Minuten. „Fluo“-Tauchgänge kosten 99 US-Dollar Aufschlag zum gebuchten Tauchgang. Weitere Infos gibt’s per E-Mail an: luxmaldives@euro-divers.com und auf www.euro-divers.com

Preisbeispiel für Lux*Maldives (vormals Diva Resort) von Light and blue:
Eine Woche kostet bei 2er-Belegung im Deluxe-Bungalow mit Übernachtung/Frühstück inklusive Flug mit Sri Lankan Airlines (ab Frankfurt zum Beispiel am 19. Mai 2012) ab 1496 Euro pro Person (vorbehaltlich Zwischenverkauf). Sechs Tauchgänge kosten 199 Euro (Sommer-Special-Preis). Weitere Infos: www.lightandblue.de