11_2017_tauchen
Kurt Amsler (links) bei der Besprechung der Foto-Ergebnisse

Kurt Amsler (links) bei der Besprechung der Foto-Ergebnisse © K. Amsler

Fotokurse bei Kurt Amsler

Unzufrieden mit den eigenen UW-Fotos? Dann kann ein Kurs an der französischen Mittelmeerküste bei tauchen-Fotograf Kurt Amsler helfen. Diverse Termine und Schwerpunktthemen stehen zur Auswahl

Die Kurse finden in in Les Leques/St. Cyr sur Mer in Südfrankreich statt, fie Unterbringung erfolgt im La Bastide, einem alten, umgebauten Landsitz. Alle Fotokurs-Teilnehmer müssen ausgebildete Taucher (AOWD) sein, Erfahrung im Bootstauchen haben und eine eigene Kameraausrüstung besitzen.
Wer über grundlegende Erfahrungen verfügt, ist beim „Advanced„-Kurs richtig: Es gibt sechs Theorielektionen und fünf Tauchgänge. Inklusive Unterbringung (sechs Nächte), Frühstück und Abendessen (mit Tischwein) kostet der Kurs 920 Euro (für analoge Fotografen ist auch die Filmentwicklung inklusive). Termine: 14. bis 20. Juni und 20. bis 26. September 2009.

Neben dem „Advanced“-Kurs sind unter anderem folgende Fotoworkshops geplant:
Advanced-Plus“ (mehr Tauchgänge, weniger Theorie), „Praxis“ (nur Fotobriefings und Bildbesprechungen), „Umsteiger-Digital“ (für Umsteiger von Analog auf Digital-Fotografie), „Fisheye-Special“ (Blitztechniken für Superweitwinkel sowie Halb-und-Halb-Aufnahmen; dreitägig), „Model-Special“ (dreitägig), „Wrack-Special“ (dreitägig). Außerdem ist eine Fotoreise nach Mexiko im November in Planung – dort geht es fünf Tage zum Kavernen- und fünf Tage zum Steilwandtauchen (genauere Informationen dazu folgen noch). Weitere Infos: www.photosub.com